Alter Zunftrat wieder bestätigt


Vergangenen Freitag, 22.11.2019 fand im ZEMMA die öffentliche Zunftausschuss-Sitzung statt. Auch dieses Jahr wurden wieder zahlreiche Ehrengäste, befreundete Zünfte, Ehren-Zunfträte, Ehren- Mitglieder, Zünftler, sowie am Fasnatbrauchtum in Bludenz interessierte TeilnehmerInnen von Zunftmeister Christian Pellini begrüßt. Nach dem Bericht des Zunftmeisters und dem Rückblick der Fasnat 2019 wurde der Kassabericht auf eine etwas andere „närrische“ Art präsentiert und im Anschluss von den Kassaprüfern entlastet.

Unzählige Freundschafts-, Jöri-, Silber- und Goldordern wurden vergeben, neue Mitglieder in die Funkenzunft aufgenommen und der alte und neue Zunftrat wieder bestätigt.

Mit einer kleinen Vorschau für die Fasnat 2020 und die bevorstehenden Änderungen des Funkenwochenendes (kein Feuerwerk und neue Bauweise des Funkens) wurde die Sitzung geschlossen.

Wir freuen uns auf eine „zünftige“ Bludenzer Fasnat im Jahr 2020 mit den vielen Jöris, die das althergebrachte alemannische Fasnatbauchtum Ergründen, Leben, aber vor allem an die jüngeren Weitergeben!!!

Jöri, Jöri … Kuttlablätz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.