Unser "Häs" - Erklärung

- Das "Zunftrathäs" ist dem der Stadtväter um 1664 nachempfunden.
- Das Häs der "Hästräger" leitet sich vom "Häs" der Knappen der damaligen Stadtwache ab.
- Das "Clownhäs" war damals die kostengünstigste Verkleidung - Farbe ins Gesicht und "farbige Blätze aufs Häs".
Die "Tills" erinnern an den Urnarr im Mittelalter mit Eselohren, Schellenwams und Schnabelschuhen.

Mitglieder der Funkenzunft Bludenz

Die Funkenzunft Bludenz wird unterteilt:

- in einen Zunftrat  (Vereinsverwaltung und deren Fachbereich)
- und in dem Ausschuß  (sind alle Zunftmitglieder)

Wir sind ca. 40 Mitglieder (männlich und weiblich) die sich im Oktober und November treffen um die neue Fasnat zu organisieren. Neben dem eigenen Fasnatwochenende und dem Funken besuchen wir auch andere Umzüge befreundeter Zünfte im Bezirk Bludenz.
Kammeradschaft und zusammenhalt wird bei uns sehr hoch geschätzt.

Wir suchen dich

 

Weitererzählen

 
Kontakt    Impressum